Willkommen im #Neuland
Login wie bei quake.ingame.de zuvor, die Passwörter aus der alten Datenbank wurden aber gelöscht - einmal hier neu anfordern.
Wer seine E-Mail-Adresse nicht mehr hat oder kennt, bitte eine Nachricht mit Infos schicken o. im Discord melden.

PQ Discord Server: #planetquake                                                                                                                                         Spenden? Hier entlang!

PQ to teh rescue! Kinderbuch verzweifelt gesucht.

Für Leser und Schreiber
Antworten
gastacc
Bones
Bones
Beiträge: 3199
Registriert: Mai 2006

PQ to teh rescue! Kinderbuch verzweifelt gesucht.

Beitrag von gastacc »

Hallo Gemeinde,

ich suche nun schon seit einiger Zeit ein Buch aus meiner Kindheit, dass leider ohne mich zu fragen aus meinem Besitz gerissen worden ist.
Hier eine Beschreibung, wie sie auch ein Sheriff aushängen könnte (maaaan, bin ich kreeaativ!):
- Material: Pappe (!)
- Farbe des Umschlages: Dunkelblau bis Lila
- Front: Bild von Bären, die um einen Weihnachtsbaum im Wald sitzen (nicht sicher)
- Inhalt: Ich weiß noch, dass es einen Bären gab, der immer verpennt hat, und dass der eine rot-grüne Decke hatte (Schachbrettmuster). Außerdem haben die Bärenkinder den Fiesling in der Schule, der immer allen das Pausenbrot klaut, mit einem Pfefferbrot hereingelegt.

Mehr bringe ich einfach nicht zusammen. Das Buch muss ca. 1986 bis 1996 erschienen sein. Eher nur bis 1994, da ich es definitiv sehr früh in meine Kindheit hatte.

Hilfe, bin wirklich mit meinem Latein am ende, ich weiß nicht einmal den Verlag!

Edith sagt, dass die Bilder die kompletten Seiten ausfüllten, und der Text dann -wo Platz war- abgedruckt wurde. Soll heißen: Es gab keine "weißen Bereiche" auf den Seiten, die Bilder füllten alles aus.

Außerdem sagt Edith noch, dass es schon ein Anhaltspunkt wäre, wenn jemand Verlage nennen könnte die ein Logo haben, bzw. hatten, das der folgenden Beschreibung ähnelt:
Ecke bedruckt (so wie bei "Ravensburger"), roter Hintergrund, gelber oder goldener Schriftzug bzw. Logo. Könnte auch ein Bär ( :ugly: So viele davon) gewesen sein, der ein Buch liest.
rhabarba
Phobos
Phobos
Beiträge: 35
Registriert: Okt 2006

Beitrag von rhabarba »

Bild ?
gastacc
Bones
Bones
Beiträge: 3199
Registriert: Mai 2006

Beitrag von gastacc »

Original geschrieben von rhabarba
Bild ?
Also das Cover war es definitiv nicht, das vom gesuchten Buch war viel dunkler.
Ich versuche mal nach dem Inhalt zu suchen.
Edith sagt vielen Dank aber betont auch, dass es das nicht ist.
Bei dem gesuchten Buch kam kein Käfer vor, außerdem ist dieses Buch viel zu jung (2002 afair, das gesuchte Buch müsste ungefähr 18 Jahre alt sein, oder sogar noch älter).
gastacc
Bones
Bones
Beiträge: 3199
Registriert: Mai 2006

Beitrag von gastacc »

Original geschrieben von Mister Brunzen
http://www.billigbuch.de/default.aspx?T ... &IT=359320
Nein, auch nicht, aber danke für Deine Mühe.
Ich habe auch auf der Seite weitergesucht, nichts dabei. :(
Langsam müssten doch alle Bücher schon mal dagewesen sein, so viele davon kann es ja nicht geben. :ugly:
gastacc
Bones
Bones
Beiträge: 3199
Registriert: Mai 2006

Beitrag von gastacc »

Hallo Zusammen,
leider habe ich kein Glück gehabt, aber ein weiteres Buch, dass ich ausschließen kann.
Hier ein Bild:
Bild
(Anklicken zum Vergrößern) (Nicht das gesuchte Buch)

Hat noch jemand eine Idee?

Grüße
gastacc
gastacc
Bones
Bones
Beiträge: 3199
Registriert: Mai 2006

Beitrag von gastacc »

Joar :ugly: ,
ich wollte mal fragen, ob jemand vielleicht nochmal ne Idee hat. Sind ja immerhin schon neun Jahre ins Land gegangen :ugly: .
Insbesondere die oben hervorgehobenen Verlage würden mir helfen.
ramke hat geschrieben:graf, graf graf, graf von rotz.
graf graf, graf von rotz
graf graf
wenn ich dich halte
in meinen armen//dann
bist du meine gräfin von rotz
und wenn ich dahinschreite in meiner rotzschaft
ein paradies
das wir teilen!
floppydrive
Accuracy
Accuracy
Beiträge: 8187
Registriert: Jun 2005
Steam: floppydrive

Beitrag von floppydrive »

Paar Tipps vielleicht, es gab früher mal die Serie mit Büchern wie "Kannst du nicht schlafen, kleiner Bär?" oder "Gehen wir heim, kleiner Bär" die wurden damals verlegt wie ich das gesehen habe und wurde neue verlegt vor kurzer Zeit.

Ansonsten gab es damals noch die Paddington Bücher, Janosch hat auch einen Bären und noch die Pony, Bär Bücher.
Verlage mit rotem Logo und goldener Schrift fallen mir so gar keine ein nur mit weißer Schrift: carlsen, klett, coppenrath
Bild

“We clearly have this strong desire for privacy when it comes to our personal life and the public.”
Joshua in The Crypto Paper
drluv

Beitrag von drluv »

Oh, wir reden hier nicht von Petzi dem Bären, korrekt?

Ansonsten schau doch mal hier: http://www.buechertreff.de/thread/50235 ... t-gesucht/ :daumen:


Oh, oder das hier: Bär schläft, hat ne Decke und randlose Bilder: https://www.kaufmann-verlag.de/de-kaufm ... 629715.php
das was moh sagt
Cadavre
Cadavre
Beiträge: 3332
Registriert: Mai 2012

Beitrag von das was moh sagt »

Bild
Bild
das was moh sagt
Cadavre
Cadavre
Beiträge: 3332
Registriert: Mai 2012

Beitrag von das was moh sagt »

sucht ihr noch?
Bild
sumatra
Klesk
Klesk
Beiträge: 726
Registriert: Feb 2005

Beitrag von sumatra »

Bild
Bild
gastacc
Bones
Bones
Beiträge: 3199
Registriert: Mai 2006
Re: PQ to teh rescue! Kinderbuch verzweifelt gesucht.

Beitrag von gastacc »

Hi und zwar,
ist das "Mein erstes Gute-Nacht-Geschichten-Buch" von Anna Curti.

Ich hab's randommäßig im Internet gefunden (also immer mal gegooglet), anscheinend suchen das noch viel mehr Menschen. :ugly:

Kann dann zu.
floppydrive
Accuracy
Accuracy
Beiträge: 8187
Registriert: Jun 2005
Steam: floppydrive
Re: PQ to teh rescue! Kinderbuch verzweifelt gesucht.

Beitrag von floppydrive »

gastacc hat geschrieben: 28.02.2021, 21:51 Hi und zwar,
ist das "Mein erstes Gute-Nacht-Geschichten-Buch" von Anna Curti.

Ich hab's randommäßig im Internet gefunden (also immer mal gegooglet), anscheinend suchen das noch viel mehr Menschen. :ugly:

Kann dann zu.
Direkt mal für Töchterchen kaufen :catch:
Bild

“We clearly have this strong desire for privacy when it comes to our personal life and the public.”
Joshua in The Crypto Paper
Antworten